Dirigent - aerzteorchester

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Dirigent

Über uns


Christian Echl


Seit 1993 leitet das Orchester der gebürtige Österreicher Christian Echl. Er absolvierte ein Violin- und Dirigierstudium am Augsburger Leopold-Mozart-Konservatorium und an der Musikhochschule Wien bei Walter Dorr, Klaus Volk, Prof. Günther Pichler (Alban Berg Quartett) und Prof. Ernö Sebestyen, Konzertmeister des RSO des Bayer. Rundfunks). 1979 war er Mitglied des Österreichischen Bundesjugendorchesters bei den Salzburger Festspielen. Echl war 1980 erster Preisträger beim AZ-Musikwettbewerb und ist seit 1980 Mitglied des Philharmonischen Orchesters Augsburg . 1981 Teilnahme am internationalen Quartett-Meisterkurs in Siena, nachfolgend zahlreiche Schallplatten-, Rundfunk- und Fernsehaufnahmen, z.B. für ORF und Bayer. Rundfunk sowie für die Augsburger Puppenkiste mit dem Hessischen Rundfunk.

Von seiner langjährigen Orchestererfahrung profitiert das Ärzteorchester in Programmauswahl und Gestaltung.

Unter seinem neuen Dirigenten erweiterte das Augsburger Ärzteorchester sein Repertoire beträchtlich. Über die reinen Instrumentalkonzerte hinaus wurden zahlreiche Vokalwerke, vom Oratorien- bis zum Opernprogramm, aufgeführt. Besonders fruchtbare Impulse ergaben sich dabei aus der Zusammenarbeit mit renommierten Gesangs- und Instrumentalsolisten, mit Chören und Ballett.

 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü