Ensembles - aerzteorchester

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ensembles

Solisten / Ensembles

Im DanceCenter No1 trainieren von den „Ballettbabys" über angehende Profi-Tänzer bis zu Berufstätigen, die bei Yoga oder Jazz den Alltag hinter sich lassen. Die Schule legt hohen Wert auf Professionalität und bietet zweimal jährlich kreative Schulaufführungen.

Das DanceCenter No1 hat bereits mehrfach spektakuläre Aufführungen zusammen mit dem Augsburger Ärzteorchester gestaltet, u. a. Ballet-Choreografien der Passion von Reinhard Keiser und von Mozarts Requiem, die jeweils in Kirchen aufgeführt wurden, eine Choreografie auf Vivaldis „Vier Jahreszeiten" auf dem Augsburger Rathausplatz, und Ballettabende im Theater Augsburg.

Im Internet finden Sie uns hier:


DanceCenter No1 Ballettakademie:   www.DanceCenterNo1.de
DanceCenter YouTube Chanel: http://www.youtube.com/dancecenter
DanceCenter on facebook:  http://www.facebook.com/pages/DanceCenter-No1-Ballett-und-Musical-Akademie/271756275 716

Das Augsburger Vokalensemble wurde 1976 von ehemaligen Mitgliedern der Regensburger Domspatzen gegründet. Heute umfasst der ambitionierte Laienchor rund 40 Sängerinnen und Sänger, die hochmotiviert sind, vielfach eigenen Gesangsunterricht genießen und damit für Aufführungen von hoher Gesangskultur stehen.

Seit 2002 ist Alfons Brandl künstlerischer Leiter des Chores. Unter seiner Ägide wurde das umfangreiche Repertoire nochmals bedeutend ausgeweitet.

Besonderen Raum nimmt auf dem Gebiet der a-cappella-Werke die Musik der Renaissance ein sowie die Chorliteratur der Moderne (Britten, Distler, Hindemith, Poulenc, Whitacre, etc.). Als besonders reizvoll und von den Besuchern hochgeschätzt zeigten sich thematisch ausgerichtete Konzerte, in denen alte und neue Chorliteratur kombiniert wurden wie z.B. Heinrich Schütz' Musicalische Exequien mit Distlers Totentanz oder Palestrinas Missa brevis mit geistlichen Werken von Orff, Szwider, Eben und anderen zeitgenössischen Komponisten.

Im oratorischen Bereich zählen die bekannten und großen Werke von Bach (Johannespassion, h-moll-Messe, Weihnachtsoratorium u.a.), Händel (Messias), Mozart (Requiem, Krönungsmesse u.a.) und Haydn (Die Jahreszeiten, Die Schöpfung) zum festen Repertoire.

Die hohe musikalische und sängerische Qualität des Chors zeigt sich auch in der erfolgreichen Teilnahme an verschiedenen Chorwettbewerben (u.a. erster Preisträger bei den Chorwettbewerben des Augsburger Sängerkreises 2005 und 2010) sowie in diversen Rundfunk- und CD-Aufnahmen (z. B. Ersteinspielung der Missa Katharina von Jacob de Haan in einer Produktion des Bayerischen Rundfunks).
http://augsburger-vokalensemble.magix.net/public/Augsburger-Vokalensemble/

Basilikachor St. Ulrich

Der Basilikachor St. Ulrich und Afra ist ein gemischter Chor mit zur Zeit ca. 80 aktiven Sängerinnen und Sängern unter der Leitung von Kirchenmusiker Peter Bader. Die Altersstruktur des Chores ist breit gefächert und reicht von Schülerinnen und Schülern bis hin zu Sängerinnen und Sängern mit langer Chorerfahrung, welche aus der Stadt Augsburg und ihrer Umgebung kommen.

Vornehmste Aufgabe des Basilikachores ist es, die Liturgie an der Basilika St. Ulrich und Afra durch den Gesang in seinen vielfältigen Formen zu unterstreichen und den reichen Schatz der „Musica Sacra" zu bewahren und zu pflegen. Hinzu zählte in der Vergangenheit auch die Einbindung des Basilikachores in das weltliche Kulturleben der Stadt Augsburg, wie z.B. bei den „langen Kunstnächten" oder im Rahmen des „Augsburger Friedensfestes".

Jede(r), die/der sich für Chorgesang begeistern kann und an einer intensiven Probenarbeit ebenso interessiert ist wie an einem freundschaftlichen Klima unter den Mitgliedern, ist herzlich willkommen - gerne auch als Gast "zum Schnuppern". Proben finden in der Regel immer mittwochs von 19.30 – 21.30 Uhr im Pfarrheim von St. Ulrich und Afra (Ulrichsplatz 16) statt.
http://ulrichsbasilika.de/basilikachor-st-ulrich-und-afra.html

Team 70
Team 70 – das sind vier Jahrzehnte Partysound, Rock´n Roll, Pop-Musik, Oldies und Evergreens, klassische Tanzmusik und vieles mehr. Wir bieten eine Programmmischung, die keine Wünsche offen lässt.
Wir liefern Tanzbares in die großen Ballsäle, Kongress- und Veranstaltungszentren, bei renommierten Galas wie z. B. dem Bundespresseball, Firmen-, Vereins- und Stadtfesten. Wir bringen Stimmung ins Haus, im Inland und gerne auch im Ausland.

Unsere Besetzung: Trompete, Sax, Klarinette, Posaune, Keyboard, Gitarre, Bass und Schlagzeug. Mit Dieter Schwedes bekommen Sie einen erstklassigen Sänger mit unverwechselbarer Stimme auf Ihre Bühne.

Routiniers – ja, Routine – nein. Spielfreude und Herz geben bei Team 70 den Ton an!
http://www.team70.de/

Vox Augustana

Das Vokalensemble VOX AUGUSTANA wurde im Herbst 2006 von seinem damaligen Leiter  Dr. Andreas Becker gegründet und besteht aktuell aus 18 Sängerinnen und Sängern . 2011 wurde die Leitung von  Christian Meister übernommen. Alle Mitglieder verfügen über langjährige Chorerfahrung und stimmliche Ausbildung. Mit dieser zahlenmäßig geringen Besetzung strebt das Ensemble einen durchsichtigen Klang an, der sich für die Interpretation einer großen Bandbreite von Chormusik eignet. Renaissance-Musik kann ebenso stilgerecht interpretiert werden wie die Musik moderner Komponisten.

VOX AUGUSTANA konzertiert hauptsächlich in Augsburg und in der bayerisch-schwäbischen Region. Der musikalische Schwerpunkt liegt auf der Interpretation Alter Musik. Große Aufmerksamkeit erzielte das Ensemble u.a. durch den Gewinn des Schwäbischen Chorwettbewerbs 2009 in Marktoberdorf mit dem Prädikat „hervorragend", durch Mitwirkung an der Mozartiade 2008 im Kloster Oberschönenfeld sowie als eines der angekündigten Highlights bei der Langen Nacht der Fugger 2009 in Augsburg. 2010 gehörte es zu den 11 Chören, die für die Teilnahme am renommierten Internationalen Chorwettbewerb in Spittal an der Drau ausgewählt wurden.
http://www.vox-augustana.de/

 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü